Aktuelles

14. März 2017

Start der Reihe „JVBB-Lokaltermin“

Besuch im Bundespräsidialamt

Am vergangenen Freitag besuchten 22 Mitglieder des JVBB das Bundespräsidialamt.

Mitglieder des JVBB zu Gast im Bundespräsidialamt, Foto: JVBB

In dem 3-stöckigen, glänzend schwarzen Gebäude, das sich unmittelbar links neben dem Schloss Bellevue befindet, sprachen sie mit der stellvertretenden Pressesprecherin des Bundespräsidenten, Esther Uleer, und der Internetredakteurin (und JVBB-Kollegin) Britta Geithe. 

 

Welcher Apparat steht hinter der Institution „Bundespräsident“, welche Aufgaben hat das Bundespräsidialamt, welche Kommunikations-Struktur steht dem Staatsoberhaupt zur Verfügung? Die Journalisten, die vor allem für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, aber auch für Print- und Onlinemedien, Agenturen und auch Pressestellen arbeiteten, hatten viele Fragen mitgebracht. Uleer und Geithe berichteten rund eineinhalb Stunden lang aus ihrer täglichen Arbeit. Das Gespräch fand „unter drei“ statt. 

 

Die Veranstaltung im Bundespräsidialamt war Auftakt einer losen Reihe unter der Marke „JVBB Lokaltermin“. Dabei geht es um Besuche bei Kolleg/innen in Berlin und Brandenburg, die mit innovativer, engagierter Arbeit im Focus des Interesses stehen.

 

Der nächste JVBB-Lokaltermin findet am 16. März bei der Deutschen Welle statt.

 

Frank M. Wagner