Aktuelles

24. August 2017

"Bild"-Gruppe bündelt Sport

Matthias Brügelmann wird Chef

Matthias Brügelmann wird zum 1. September 2017 Chefredakteur eines neuen redaktionellen Kompetenzcenters Sport der Bild-Gruppe. Sport-Bild, Bild und B.Z. arbeiten künftig übergreifend zusammen.

Matthias Brügelmann (oben) übernimmt den Chefposten von Alfred Draxler

Fotos: Axel Springer SE

 

Der bisherige Chefredakteur der Sport-Bild Alfred Draxler (64) gibt seinen Posten ab und wird künftig Chefkolumnist und Berater der Bild-Chefredaktion. Das teilte das Unternehmen Axel Springer am Donnerstag mit. Matthias Brügelmann (44) rückt nach und ist ab 1. September Chefredakteur des neuen redaktionellen Kompetenzcenters Sport der Bild-Gruppe. Brügelmann war bislang Stellvertreter der Bild-Chefredakteurin sowie Redaktionsleiter Fußball-Bild. Draxler arbeitet seit 1978 für die Bild. 1992 wurde er stellvertretender Chefredakteur und Sportchef von Bild und Bild am Sonntag, später übernahm er die Chefredaktion der Sport-Bild.

 

Das Kompetenzcenter Sport bündelt zukünftig alle Sportthemen markenübergreifend für Bild, Bild am Sonntag, B.Z., Sport-Bild, Bild und Fußball-Bild. Sport, so der Verlag, ist nach Auto das zweite Kompetenzcenter der Bild-Gruppe. Stellvertretende Sport-Chefredakteure werden Henning Feindt, 35, Walter Straten, 58, sowie Carli Underberg, 36.

 

Die Mitarbeiter sollen in ihren Gesellschaften bleiben, einen Umzug soll die Personalie nicht zur Folge haben, hat sich Meedia bestätigen lassen.