Aktuelles

01. August 2017

Matthias Kolbeck ist gestorben

Trauerfeier am 3. August

Matthias Kolbeck war Gründungsmitglied des JVBB, Kollege, Freund. Am Mittwochmorgen ist er im Alter von 44 Jahren gestorben.

Matthias Kolbeck, 2009, Foto: privat

 

Matthias Kolbeck war Rathausreporter beim SFB, dann Sprecher der Senatsverwaltung für Finanzen und von Veolia. Zuletzt war er Leiter der Unternehmenskommunikation bei Takeda. Den Posten hatte er zum Januar 2016 übernommen. Beim JVBB gehörte Matthias Kolbeck zu den Gründungsmitgliedern. Er war Kollege, Freund.

 

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 3. August, um 10 Uhr, in der Kapelle des Friedhofs Pankow III, Am Bürgerpark 24, 13156 Berlin statt. Im Frühjahr vergangenen Jahres wurde bei ihm Krebs diagnostiziert. Er wurde nur 44 Jahre alt.

 

Wir sind sehr traurig.