Fachforum Familie & Beruf

Zu den wichtigsten Themen des Fachausschusses zählen u.a.

  • Chancengerechtigkeit,
  • Vereinbarung von Familie und Beruf,
  • Integration und Migration,
  • Gleichstellung behinderter Menschen,
  • Antidiskriminierung und
  • Bildung.

Vorsitzende

Minou Amir-Sehhi, Foto: Dietmar Gust

stv. Vorsitzende

Eva-Maria McCormack

stv. Vorsitzende

Marion Bergsdorf

Minou Amir-Sehhi, Vorsitzende

  • Geboren bin ich in Kassel, mit persischen und deutschen Wurzeln
  • Mit meinem Mann und unserer fünfjährigen Tochter lebe ich in Berlin
  • Seit 1999 bin ich aktuelle und Live-Reporterin für den MDR und die ARD im Bereich Politik/Zeitgeschehen (zuvor beim WDR Fernsehen und Deutsche Welle TV) sowie planende Redakteurin
  • Veranstaltungsmoderatorin für Podien, Kongresse, Buchlesungen und Roundtables
  • Medientrainerin und TV-Coach
  • Vorsitzendes des Fachforums Familie & Beruf im Journalistenverband Berlin-Brandenburg sowie Koordinatorin des Interkulturellen Netzwerkes
  • Studium der Kommunikationswissenschaften an der Freien Universität Berlin, Magistra-Abschluss

Eva-Maria McCormack, stellvertretende Vorsitzende

  • Studium Geschichte und Anglistik in Münster und Cambridge, Magister an der Uni Cambridge (1991)
  • studienbegleitende Journalistenausbildung am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. (1985-1987)
  • erste Berufsjahre als Fernsehjournalistin bei öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland (SWR), England (BBC) und Irland (RTE)
  • Nach meinem Umzug nach Irland 1998 TV-Redaktionsleiterin beim irischen RTE
  • bis 2010 Leiterin des englischsprachigen Weltnachrichtendienstes der Deutschen Presse-Agentur - eine Vollagentur mit 150 fantastischen, internationalen Mitarbeitern (darunter eine Menge fantastischer Frauen!) in 80 Ländern
  • 2011 Wechsel in die PR; zunächst als erste Leiterin Kommunikation des neugegründeten BDL Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.;
  • 2013 bis Ende 2014 Leiterin Kommunikation und Marketing bei der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP), dadurch auch berufliche Auseinandersetzung mit dem Thema Familie und Beruf, Frauenquote etc
  • Derzeit in Gründung als freie Journalistin und PR-Frau.
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern (14, 16 Jahre alt), alleinerziehend und somit auch im Alltag erprobt im täglichen Spagat zwischen Familie und Beruf... 

Marion Bergsdorf, stellvertretende Vorsitzende

  • Geboren 1957 in Gransee in der DDR

  • Volontariat von zwei Jahren bei Radio Berlin International des DDR-Rundfunks, Erlernen der Fremdsprache Swahili für die Sendungen nach Ostafrika

  • Studium der Journalistik an der Karl-Marx-Universität in Leipzig

  • Danach Redakteurin für den Swahili-Dienst von Radio Berlin International

  • 1985 Geburt der Tochter und Ausstieg aus dem Journalismus der DDR

  • Wiedereinstieg in den Journalismus 1990 als Redakteurin beim Ippen-Blatt "Oranienburger Generalanzeiger"

  • Wechsel zur Märkischen Allgemeinen, Lokalredaktion Oranienburg, als Redakteurin im Jahr 1996

  • Die Tochter war sechs Jahre alt, als ich wieder als Vollzeit-Lokalredakteurin 1990 anfing. Jahrelang Spagat zwischen Beruf und Betreuung der Tochter. Diese lebt heute als Designerin in Melbourne.

  • Derzeit festangestellte Reporterin im MAZ-Regionalverlag Havelland, der zur Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft Potsdam und zum Unternehmen Madsack gehört

  • Mit meinem Mann lebe ich in Oranienburg.

VERANSTALTUNGEN

Aktuelles aus dem Fachforum Familie und Beruf